Unterrichtsvorbereitung mit STEER – der Alltag

STEER ist eine Lehrplattform mit Social-Media-Elementen, in der Lehrkräfte ihre Unterrichtsvorbereitungen ablegen, während des Unterrichts aufrufen und mit Kolleginnen und Kollegen automatisiert austauschen können. Die Grundidee habe ich hier beschrieben.

Während der Fokus von Lernplattformen (wie z. B. Moodle) vor allem auf die Fernlehre und auf eigenverantwortliches Lernen gelegt ist, geht STEER auf den besonderen Bedarf von Unterrichtenden ein, die einen effizienten und methodisch perfektionierten Präsenzunterricht durchführen möchten. Das beinhaltet alle Formen von Unterricht, beispielsweise Gruppen- oder Partnerarbeiten, Projektarbeiten, offene Unterrichtsvorformen und Frontalunterricht, aber auch die Planung von Workshops und Seminaren. STEER eignet sich sowohl für kurze Unterrichtseinheiten, aber auch für längerfristige Sequenzen, wie beispielsweise Berufsschul-Lehrgänge.

Herkömmliche Unterrichtsmaterial-Plattformen beschränken sich oft auf die Bereitstellung von Arbeitsblättern, Linktipps etc. STEER bietet eine Einbettung dieser Materialien in das didaktische Design einer konkreten Unterrichtsphase an. Der Benutzer entscheidet, mit welchen Kolleginnen und Kollegen das Material ausgetauscht wird.

Wie sieht ein normaler Unterrichtstag aus, der von STEER unterstützt wird?

Tätigkeit Systemhintergrund
Mittwoch, 10:20 Uhr; Lehrer A meldet sich in STEER an. STEER erkennt aufgrund des erfassten Stundenplanes, des Datum und der Uhrzeit, dass im Unterrichtsfach Wirtschaftskunde die 12. von 40 geplanten Unterrichtsstunden des Lehrberufs Einzelhandel beginnt.
STEER zeigt die geplante Unterrichtseinheit „Kaufvertrag“ an:

1. Vorführung der „Einleitung_Kaufvertrag.pptx“

2. Austeilen der Muster-Kaufverträge

3. Schüler füllen diese in Partnerarbeit aus

4. Vergleich und Nachbesprechung

5. Buch Seite 94-96 – Geschäftsfähigkeit

6. Schüler formulieren Fragen zum KV und üben diese mit der Kugellager-Methode.

 


1. ist verlinkt auf slideshare.net

2. ist verlinkt auf einen Cloud-Dienst (z. B. Dropbox)

5. Link auf gescannte Buchseiten (falls vom Verlag freigegeben)

Durchführung dauert länger als geplant, Lehrer A setzt sich einen Marker, um in der nächsten Einheit bei Punkt 6 weiterzumachen. Fortschrittsmarker wird in STEER gesetzt.
Mittwoch, 12:00 Uhr: Lehrer A bekommt eine Kontaktanfrage einer Lehrerin B, die im nächsten Lehrgang ebenfalls Wirtschaftskunde unterrichtet. Er bestätigt die Anfrage. Die Lehrerin B erhält dadurch Zugriff auf die Unterrichtsvorbereitung des Faches Wirtschaftskunde der 1. Klasse im Lehrberuf Einzelhandel. Sie benutzt diese Vorbereitung als Template, um sie nach ihren Bedürfnissen abändern zu können.
Lehrerin B erstellt auf http://www.quizlet.com ein Frage-Set zum Thema „Geschäftsfähigkeit“ und pflegt den Link in ihre Unterrichtsvorbereitung ein. Aufgrund der bestätigten Kontaktanfrage bekommt Lehrer A den Link unterhalb seiner eigenen Vorbereitung zum Unterrichtsthema „Kaufvertrag“ angezeigt. Zusätzlich wird die Nachricht „Neues Unterrichtsmaterial im Fach Wirtschaftskunde/Kaufvertrag von Lehrerin B“ in seiner Timeline generiert.
Lehrer A probiert das Quiz von Lehrerin B aus, vergibt ein „Danke“ und übernimmt es per Mausklick in seine Vorbereitung. Die Verwendung durch Lehrer A erhöht die Reputation der Quizlet-Sequenz von Lehrerin B im System. Die Sequenz wird nun bei Anzeigen und Suchen vorgereiht.
Donnerstag, 09:15 Uhr: Lehrer A unterrichtet weiter in Wirtschaftskunde. Unterhalb seiner eigenen Vorbereitung sieht er, wie Lehrerin B seine 12. Unterrichtseinheit verändert hat. Die veränderte Sequenz von Unterrichtseinheiten von bestätigten Kontakten wird unterhalb der eigenen Sequenz (ausgegraut) angezeigt. Neue Sequenzen werden markiert, damit sie auf einen Blick sichtbar sind.

Der Lehrer arbeit im Unterricht entweder auf einem Stand-PC oder einem Tablet-PC.

Alle Beiträge dieser Serie sind unter dem Tag „STEER“ aufzufinden.

3 thoughts on “Unterrichtsvorbereitung mit STEER – der Alltag

    • Hallo pintman2,

      die Plattform gibt es als Prototyp. Derzeit bin ich am Genießen der studienfreien Zeit ohne Abgabetermine und beim Vorfühlen von verschiedenen Realisierungsvarianten, die eine sichere und (weitgehend) kostenfreie Nutzung ermöglichen.

  1. Masterarbeit: Kooperative Unterrichtsvorbereitung mit Social-Media-Elementen für den Präsenzunterricht in der Berufsschule – Lernen Heute

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s