Motivationsraub

Im Beitrag Motivationsraub durch Entenfüttern von Oliver Heuler ersetze man „Enten füttern“ durch lernen. So ist es auch dort gemeint. Und es wird klar: Es gibt keine Alternative zur Belohnung, es gibt keine Alternative zu Noten und es gibt keine Alternative zu Strafen: Alle drei nehmen uns die Freude am Lernen.

Zum Thema Motivation (auch in der Schule) gibt es ein gut zusammengefasste Special von BILDUNGaktuell (PDF Download der Ausgabe 7).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s