Frontalunterricht und Kreativität

Gerald Hüther bringt in seinem DVD-Vortrag Was Kinder brauchen – Neue Erkenntnisse aus der Hirnforschung folgendes Bild:

Autofahrer - Beifahrer

Eine Testperson wurde im Tomographen eine schwierige Aufgabe gestellt: Sie musste in einem Simulator ein Auto auf einer Straße steuern. Dann machte die Person außerhalb des Tomographen ein paar Turnübungen, entspannte sich und absolvierte dieselbe Aufgabe nochmal, aber diesmal als Beifahrer.

Die Bilder AB zeigen das Gehirn der Testperson als Fahrer. Die Person konzentriert sich auf eine einzige Aufgabe, ein (kleines) Gehirnareal ist in Arbeit. Die Bilder CD zeigen das Gehirn als Beifahrer, viele Gehirnareal sind aktiv. Hüther sagt: Wenn wir uns auf eine Aufgabe konzentrieren, ist das Gehirn – bis auf das eine Areal – völlig untätig. Sind wir entspannt bzw. sehen wir entspannt einer Aufgabe zu, dann feuern viele verschiedene Gehirnareale. Der Beifahrer hat nun Zeit die Landschaft zu beobachten, dem Radio zuzuhören, Gerüche wahrzunehmen usw. Der Mensch kann kreativ sein. Wir können also nur kreativ sein, wenn wir loslassen.

Jetzt wissen Sie also, warum die Schüler im Frontalunterricht so kreativ sind, jeder auf seine eigene Weise. Sehen Sie sich die Schulbücher bei frontalunterricht-lastigen Lehrern an. Na? Darum: Frontalunterricht ist super, um in kurzer Zeit viel Wissen an Interessierte zu vermitteln. Aber bitte bei Schülern auf maximal 15 – 20 Minuten pro Einheit begrenzen. Erwachsene sind da wesentlich toleranter. Toleranz kommt von tolerare kommt von leidensfähig. (Hat man mir gesagt, bin leider kein Lateiner).

3 thoughts on “Frontalunterricht und Kreativität

  1. Sehr spannend. Muss ich auf jeden Fall gleich mal weitergeben. Sind Sie zufällig schon mit dem Lehrerforum von Frau Birkenbihl in Kontakt? Dr. Böhm ist dort der Leiter. Wenn Sie Interesse haben, dann mailen Sie mir doch.
    Schöne Beiträge übrigens in Ihrem Blog.
    Viele Grüße,
    Alexandra Graßler
    (vom VFB-Blogexperiment, ich bin die mit der WissensAgentur 🙂

  2. Wie werden Kinder stark? « Lernen Heute

  3. 1. Preis beim “Gedankenlesen”-Wettbewerb « Lernen Heute

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s