Wissens-Quiz-Spiel

Als Unterrichtseinstieg und zur Motivation von Schülern eignet sich ein Wissens-Quiz-Spiel (WQS), das Vera Birkenbihl in ihrem Buch Trotzdem lehren beschreibt. Für das Thema (österreichisches) Wahlrecht habe ich folgende Fragen für die 18jährigen in einem kleinen Fragebogen gestellt. Es ist nicht das Ziel, dass alle diese Fragen korrekt beantworten können, sonder zu raten. Ziel ist, Interesse für das Thema zu wecken.

In der ersten Runde raten die Schüler die Antwort und notieren in Prozent, wie sicher sie sind. In der zweiten Runde werden die Antworten verglichen und die richtige Antwort wird gegeben. In einer dritten Runde am Ende der Stunde könnten mündlich überprüft werden, was noch gewusst wurde.

Hier die Fragen:

  1. Wie hoch schätzen Sie die Wahlbeteiligung der Österreicher bei der Nationalratswahl 2006 und 1945?
  2. Ab wann durften Männer in Österreich wählen? Ab wann die Frauen?
  3. Welches Land führte das Frauenwahlrecht in Europa am spätesten ein?
  4. In welchem europäischen Land wurde der Ausschank von alkoholischen Getränken am Wahltag mit bis zu vier Wochen Ersatzfreiheitsstrafe bestraft?
  5. In welchen Zeitabständen wird in Österreich eine Bundesregierung gewählt? (Vorsicht – Falle!)

Die Antworten:

  1. 2006: 78,5 % , 1945: 94,3%
  2. Ab 1848 Männer, ab 1919 Frauen.
  3. Schweiz, 1971
  4. In Österreich von 1923 bis 1979 (mit Änderungen; Artikel zu Alkoholverbot bei Wahlen)
  5. Wir wählen in Abständen von 4 (in Zukunft möglicherweise 5) Jahren die Parteien für den Nationalrat, aber nicht die Regierung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s